eryllblog


Hinterlasse einen Kommentar

mid year update

es wird nun Zeit ein paar kleine Neuigkeiten mitzuteilen,

also da wäre zuerst einmal dieser link zu dem Kalenderprojekt BLINK2018

BLINK2018 Abreisskalender

habe auch in diesem Jahr wieder mit ein paar Fotos mitgemacht.

Mein 365 Bilder Projekt mit der Q läuft immer noch, habe inzwischen schon 203 Bilder zusammen, auch wenn’s manchmal schon richtig stressig ist doch noch ein Tagesbild zu machen, die Devise bleibt: jeden Tag ein Bild, Ihr findet es im letzten Tab oben in der Menüleiste (Projekt 365 Q-Bilder)

Zur Zeit trage ich mich mit dem Gedanken meinen Blog etwas zu ändern, denn er läuft mir nicht mehr flüssig genug, hab aber noch keine gute Idee wie das geschehen soll.

Dieses Jahr war wieder einmal Zingst auf meinem Tourplan, Ende Mai bis Anfang Juni

ein Thema war Portraitfotografie, in SW oder als Low Budget Shooting.

Auch ein anderes Thema hat mich interessiert:

der Versuch abstrakt zu fotografieren, unsere Aufgabe war oft die Gegenständlichkeit in den Bildern aufzulösen, was mir hin und wieder ein wenig gelungen ist.

 


Hinterlasse einen Kommentar

Der Tag der Lochkamera (global pinhole day) am 30. April

von Fotofreunden wurde ich rechtzeitig auf diesen Tag aufmerksam gemacht,  also raus in die Stadt, ein kurzer Abstecher bevor es zum Essen und anschliessend zum Bowlen ging.

Der Global Pinhole Day findet jedes Jahr am letzten Apriltag statt.

Meine Ausstattung dafür war recht simpel, eine Digital-Kamera von Canon plus ein Pinhole-Objektiveinsatz und ein Stativ, dazu noch das wunderschönes Wetter in Stade, mehr braucht es nicht.

 

 

 


Hinterlasse einen Kommentar

Eine Nacht im U-ntergrund, U-Bahnhöfe in Hamburg

Es scheint nun doch Zeit zu werden, dass ich einen neuen Beitrag poste.

Viel ist fotografisch passiert in den letzten Wochen, ich möchte das letzte WE hier mit Euch teilen.

Im Rahmen eines Workshops haben wir 5 verschiedene Bahnhöfe in Hamburg besucht, in der Zeit mit etwas geringerem Personenverkehr, also Nachts zwischen 21:00 und 02:00 Uhr.

Hier einige der Beispiele, die mich dazu verleiten diese Tour zu wiederholen, denn auf jedem dieser Bahnhöfe könnte man fotografisch leicht mehr als eine ganz Nacht verbringen.


Hinterlasse einen Kommentar

Rusty in Palma

Im Januar eine Woche auf Malle, vielen Dank an meinen Schatz, das war ein Weihnachtsgeschenk.

Natürlich wieder viel fotografiert in dieser Woche, ganz besonders möchte ich von einem Platz in Palma ein paar Bilder zeigen,.

Auf dem Vorplatz des Kunstmuseums „Es Baluard Museu d’Art Modern i Contemporani de Palma“ habe ich einige schöne Stahlskulpturen entdeckt

ich nenne sie Rusty in Palma


Hinterlasse einen Kommentar

mein Dezemberblog

Natürlich Besuche auf den Weihnachtsmärkten, jede Menge davon in diesem Jahr, Stade, Stade, Stade, Bremen, Himmelpforten und Hamburg,

der letzte davon war in Hamburg auf dem Rathausmarkt, bei dem walk-around hatte ich zwei Nebenmotive, also nicht direkt vom Weihnachtsmarkt aber von nebenan, gefunden, die ich mit Euch teilen möchte.

 

Dazu müssen sich die Fotos aus Stade gesellen, an diesem Stand gab es himmlische „Mocca-Schaumküsse“ neben den „Liebesäpfeln“.

 

Die Eindrücke aus Bremen.

 

Ich wünsche Euch eine schöne Zeit und genießt die Tage.